Oldenburger STACHEL Nr. 6/95

Leserbriefe

und tschüß ...

allen meinen Mitstachligen möchte ich an dieser Stelle für viel Arbeit und Spaß im vergangegen Jahr danken, da dies meine vorerst letzte Ausgabe des Stachels ist. Macht bloß so weiter!

Sebastian

Und wir danken auch, aber nicht nur für den Kuchen. Schreib mal (einen Artikel) aus Norwegen, und schau mal wieder rein.

d.Rest

Liebe Stacheltiere,

ich freute mich ungeheuer, hier in Sydney nach so vielen Jahren (war doch so um 1980) zu hören, daß der Geist der freien Republik Wendland immer noch in Gorleben an Leben ist!

Vielen Dank auch dafür, daß Der Stachel im Internet für alle und v.a. ziemlich komplett erhältlich ist, sowas ist für Emigranten schon ziemlich gut... mal ANDERE Nachrichten!

Ciao, Bernhard Huber

Hallo,

Heute habe ich mir mal den Stachel komplett elektronisch durchgelesen. Mir ist garnicht aufgefallen, wie gut der inzwischen ist. Mir haben fast alle Artikel Spass gemacht, auch wenn ich als CDUler natuerlich politisch viele Dinge anders sehe (und euch sicher auch keine Neutralitaet vorgeworfen werden kann).

Das aendert nichts dran, dass ich eine Menge mehr ueber Oldenburg aus dem Stachel, als aus der NWZ erfahre.

Terra


Diese Veröffentlichung unterliegt dem Impressum des Oldenburger Stachel. Differenzen zur gedruckten Fassung sind nicht auszuschließen.
Nachdruck nur mit Quellenangabe, Belegexemplar erbeten.