Oldenburger STACHEL Ausgabe 11/96     Seite 4
 
Aktuelles
Archiv
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
Dezember (175)
November (174)
Oktober (173)
September (172)
August (171)
Juni (170)
Mai (169)
April (168)
März (167)
Februar (166)
Januar (165)
1995
1994
UHN
Service
Wir über uns
Impressum
Kontakt
 
Inhalt dieser Ausgabe
 

4. Oldenburger Filmtage vom 22.-27.11.96

»Was solln wir denn machen ohne den Tod«

Das Filmfest der Oldenburger Film- und Kinoinitiativen

Freitag 22.11.

PFL

19 Uhr Eröffnung, anschließend "Paradise Brooklyn", GB/F/D/GR 1995, 91 min

Cadillac

22 Uhr "Unter Fremden", CAN 1990, 101 min

Alhambra

22 Uhr "Deadman", USA 1995, 121 min

Aula Universität

21.30 Uhr "Cold Fever", Island 1995

Samstag 23.11.

PFL

18 Uhr "Life according to Agfa"

20.30 Uhr "Was soll'n wir denn machen ohne den Tod", D 1980, 105 min

Cadillac

11 Uhr "Fritz lebt - Geheimtäter und Viehlosoph", D 1994, 90 min

14 Uhr Kurzes mit Musik:

"Clocks", "Good Things", "Platz Pop", "Passage", anschließend: "Station 17"

15.30 Uhr nur für Frauen:

Pratibha Parmar

"Sari Red", "Warrior marks"

17.30 Uhr Jens Thiele: Einführung zu Derek Jarmans "Blue"

18.30 Uhr "Blue"

20.30 Uhr "Liebe, Leben, Tod", D 1995, 92 min

22.15 Uhr Filmnacht:

"Irgendwo in Iowa"

0.45 Uhr "Rote Ohren fetzen durch Asche", A 1991, 84 min

Alhambra

19 Uhr nur für Frauen:

Filmnacht von "Rollenwechsel":

"Rendezvous unter'm Nierentisch", "Grüne Tomaten"

Aula Universität

20 Uhr "Orphee", F 1949, 90 min

22 Uhr "Nick's Film - Lightning over Water", D 1980, 92 min

Sonntag 24.11.

PFL

17 Uhr "El Silencio de Neto", Guatemala 1994

19.30 Uhr "Reisen ins Leben", D 1995, 130 min

Cadillac

11 Uhr Kurzfilme

15 Uhr Kurzfilme zum Thema Tod:

"Vienna", "Mortaya", "Ich spüre das Leben in mir", "We always danced", "Aide Memoire"

17 Uhr Pratibha Parma:

"Double the trouble - twice the fun", "A place of rage"

20 Uhr nur für Frauen:

Lesben-Kurzfilme

"Die Straße nach Mekka", USA 1991, 104 min

Alhambra

15 Uhr "Sprache der Vögel", D 1991, 59 min (Kinderfilm)

17.30 Uhr "Mein Leben als Hund", S 1985, 101 min (Jugendfilm)

20 Uhr "El Patron", ARG/Uruguay 1995, 87 min

Aula Universität

20 Uhr "Verschwörung der Frauen", GB 1988, 118 min

ALSO

10-13 Uhr Zeichentrick-Workshop

14-17 Uhr Zeichentrick-Workshop

Montag 25.11.

Cadillac

17 Uhr "Seperate Life"

19 Uhr "Totes Kapital", "Max Bastian", "Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht"

20.30 Uhr "Das verdrängte Kapitel"

22 Uhr "Playmodul", "Lisa und die Außerirdischen", "Irgendwie nichts Besonderes"

Alhambra

20 Uhr "Angel Baby", AUS 1995, 105 min

Aula Universität

20 Uhr "I hired a contract killer", GB/FL/S 1990, omU, 80 min

ALSO

18 Uhr Film-Veranstaltung der Oldenburger Aidshilfe

Dienstag 26.11.

Cadillac

17 Uhr "Happy Birthday - Haftbefehl", "Heimliche Menschen", "Edelweißpiraten"

20 Uhr Medien- und Verlagswerkstatt "Querblick"

ALSO

19 Uhr "Bleibende Werte" - anschließend Diskussion mit Matthias Holste

Mittwoch 27.11.

Cadillac

17 Uhr "Siegfried", "Sander Vegh"

19 Uhr "Meaning of the Night", NL, 28 min

21 Uhr Preisverleihung

22 Uhr Abschlußparty

Aula der Universität

20 Uhr "Bei Anruf Mord", USA 1954, 106 min

"Das war's!"


Diese Veröffentlichung unterliegt dem Impressum des Oldenburger Stachel. Differenzen zur gedruckten Fassung sind nicht auszuschließen.
Nachdruck nur mit Quellenangabe, Belegexemplar erbeten.

 

 
  Differenzen zur gedruckten Fassung nicht auszuschließen. Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Siehe auch Impressum dieser Ausgabe und Haupt-Impressum