Oldenburger STACHEL Ausgabe 11/00     Seite 9
 
Aktuelles
Archiv
2003
2002
2001
2000
Dezember (218)
November (217)
Oktober (216)
September (215)
Juli (214)
Juni (213)
Mai (212)
April (211)
März (210)
Februar (209)
Januar (208)
1999
1998
1997
1996
1995
1994
UHN
Service
Wir über uns
Impressum
Kontakt
 
Inhalt dieser Ausgabe
 

Do., 9. 11.

Linker Diskussionskreis. Thema: "Die Genese des neoliberalen Menschenbildes" im Littfaß, 20h

Crush Hour Concerts, The Hand that Feeds, Alhambra, 21h

Fr., 10. 11.

Lupe Musik Theater: Die Bremer Stadtmusikanten, 10 h Theater Fabrik Rosenstr. 2

Erinnerungsgang; 14 Uhr 30. Treffpunkt bei Redaktionsschluß noch nicht bekannt

Erinnerungsgang, 14.30 Uhr Pferdemarkt und 17-17.30 Uhr Schweigekreis Markt

Erinnerungsgang, 14.30 Uhr Pferdemarkt und 17 - 17.30 Uhr Schweigekreis Markt

Oldenburger Erinnerungsgang, der an den Gang der Oldenburger Juden vom ehemaligen Polizeigebäude am Pferdemarkt zum Gefängnis an der Gerichtsstrasse erinnert. Treffpunkt Landesbibliothek; 14.30 h

(und alle anderen Freitage) Schweigekreis auf dem Markt (17-17.30 Uhr), anschließend - wer will - Treff im Picknick oder Lambertihof. Willkommen ist auch, wer sich nur kurz in den Kreis stellt zu unserer derzeit wirksamsten Öffentlichkeitsarbeit. Sie erfordert wenig Aufwand.

Ökologa Weser-Ems-Halle; bis So, 12.11., 10.00-18.00 Uhr

Projekt Freiraum Goa-Party, Alhambra, 23h

Sa., 11. 11.

FrauenLesbenDisco, Alhambra, 22h

So., 12. 11.

Dangast, auch ein Vogelparadies (NABU) Exkursion nach Dangast und Schweiburgersiel; Leitung: Herr Foken; Treff: NABU-Büro; 08.00 Uhr

Mo., 13. 11.

Agenda-Projektgruppe "Soziales" entwickelt "Sozial-/Oldenburg-Paß" und arbeitet am "Armuts-Sozialatlas" Oldenburg. 20 Uhr im Umweltamt, Besprechungszimmer im Keller.

Di., 14. 11.

Grundkurs zur Einführung in den Marxismus, veranstaltet von der MLPD Ol, ab heute jeweils 14-tägig in der Gaststätte "Bei Marianne", Ecke Cloppenburger Str./Ewigkeit. 1.Schwerpunkt: Ausbeutung - was ist das, 14.00 - ca. 15.30h

Forum gegen Rechts. Treffen um 19 Uhr im DGB-Haus, Kaiserstr. 4-6.

Mi., 15. 11.

Rabbiner Trepp spricht zum Thema: Jüdische Wurzeln der Ethik - Grundlage für das Zusammenleben in der Demokratie. Um 19 Uhr in der Landesbibliothek Pferdemarkt 15.

Neueröffnung des Horst-Janssen- Museums, ab 10 h Führungen durch die Ausstellung "ich sehe mich in allem anderen - Metamorphosen im Werk von Horst Janssen", um 16h kleiner Empfang im Foyer

Jutta Weber: Politik der Technowissenschaft, Donna Haraways Survivaltips für das 21.Jahrhundert, 20.00 Uhr, Uni-Wechloy (OL)

Warmwasser und Heizung durch die Sonne (VHS) Die sinnvolle Haustechnik für Alt- und Neubauten; Hartmut Beckmann; Lindenstr. 67c, Raum L1; Kosten: DM 25,00; 12 Teiln.; 19.30-22.00 Uhr

Do., 16. 11.

Glitzerschein Oder Die Erinnerungen Einer Fee; Diaphanie ou les mémoires d'une fée - Barbara Mélois, Frankreich; 16 h und 20h, Theater Laboratorium

Fr., 17. 11.

Musik von Gustacvo Beccera-Schmidt, präsentiert von FB Musik und OUT, 18 h Aula der CvO-Uni

Künstlerisch-musikalische Geburtstagsfeier für Prof. Gustavo Beccerra-Schmidt. 18 Uhr, Aula der Carl von Ossietzky Uni.

Rapalje, Celtic Folk Music, Irish Pub Baumgartenstr. 3, 22h

Klangquelle, Alhambra, 23h

Sa., 18. 11.

Oldenburger Honky Tonk Kneipenfestiva l, allerhand Livemusik in allerlei Kneipen

Musik von Gustavo Beccera-Schmidt, präsentiert vom FB Musik und OUT, 18 h Aula der CvO-Uni

Künstlerisch-musikalische Geburtstagsfeier für Prof. Gustavo Beccerra-Schmidt, Teil 2. 18 Uhr, Aula der Carl von Ossietzky Uni.

Matthias Deutschmann: "Finalissimo", Kabarett, 20 h Aula der CvO-Uni

Bilder als Erinnerung, Erinnerung an Bilder: Filme: Enthüllung eines Geheimnisses, 19 h, Verlorene Zeit, 20 Uhr im PFL, Peterstraße 3, werkstattfilm oldenburg (Vorbestelltel.: 12180 /Fax: 7779063)

Männerfabrik, Alhambra, 22h

So., 19. 11.

Mahnwache zum Volkstrauertag an der Friedenssäule um 11.30 Uhr am Friedensplatz

Die chilenische Folkloregruppe Quilapayun gastiert um 20 Uhr in der Cäcilienschule am Haarenufer.

Mo., 20. 11.

Tagung zum Bundeswehreinsatz im Kosovo um 20 Uhr in der Lambertikirche.

Mi., 22. 11.

Ausstellungsevent "Rassismus - Ausgrenzung - Verführung", KünstlerInnen setzen ein Zeichen gegen Rassismus, 19.30 h - 21.30h, anschließend Diskussion mit Interessierten, Atelier Conrads, Rathausstr. 9, Leer

Lesung und Gesang: Abel J. Herzberg "Amor Fati - über Bergen-Belsen" (1946) um 19.30 Uhr, "Garnison"kirche Kranbergstraße

Michaela Huber: "Neue Behandlungsmethoden für sexuell traumatisierte Frauen"; 19.30 Uhr, BIS-Saal (Uni OL)

Besuch von Yokokawa, Yoshinori (Hiroshima) und Taniguchi, Sumitchu (Nagasaki) - Überlebende des Atombombenabwurfs 1945. Um 20 Uhr öffentliche Veranstaltung im Herbart-Gymnasium

Moderne Haustechnik (VHS) Kontrollierte Be- und Entlüftung, Zentralstaubsauger- und Regenwassernutzungsanlagen; Hartmut Beckmann; Lindenstr. 67 c, Raum L1; Kosten: DM 25,00; 12 Teiln.; 19.30-22.00 Uhr

Do., 23. 11.

Leben mit Gift! (BUND) Toxikologie für jedermann! mit Dr. Wolfgang Meiners im PFL, Peterstr. 3; 20.00 Uhr

Volkmar Staub: "Trocken", Kabarett, 20 h Aula der CvO-Uni

Messies treffen sich um 20 Uhr in der BeKoS in der Lindenstraße 12a.

Re: Frankenstein - Stuffed Puppet Theatre, Niederlande; 20 h, in der Kulturetage Oldenburg

Fr., 24. 11.

Unaussprechlich QKWZVA - Einladung in einen Kopf - Gyula Molnar, Italien; 20 h, in der Kulturetage Oldenburg

Die Disco, Alhambra, 23h

Sa., 25. 11.

Wanderung durch den Winterwald ins Barneführerholz (BINSE) zusammen mit dem Deutschen Alpenverein; Leitung: Herr Wohlers; Treff: Parkplatz am Wasserwerk, Sandkrug; 14.00 Uhr

Junge Choreographen, Tanztheater, 20 h Uni-Aula

Rosa Disco, Alhambra, 22h

So., 26. 11.

Stadtspaziergang - Orte jüdischen Lebens in Oldenburg, im PFL, Peterstraße 3, werkstattfilm oldenburg (Vorbestelltel.: 12180 /Fax: 7779063)

Latitudes - Vélo Théâtre, Frankreich; 20 h, in der Kulturetage Oldenburg

Übungstag für Zen-Meditation (Zazenkai) + Vortrag "Zen als Lebenspraxis" (Achtsamkeit) Zen-Lehrer Paul Shepherd; C-v-O-Universität, A6, 1-111; Anmeldung unter OL 87279 oder OL 798-5137 Uhr

Di., 28. 11.

Wasserstoff - Energie der Zukunft! (BUND) mit Dipl.-Ing. Thomas Myslik, Umwelthaus OL; 20.00 Uhr

Dr. Ingo Harms stellt seine Arbeit zur sogenannten NS-Euthanasie in den Heil- und Pflegeanstalten Wehnen um 20 Uhr in der Carl von Ossietzky Uni vor. Der Raum wird mit Aushängen bekannt gegeben.

Europa gegen Flüchtlinge - das EU-Migrationsregime Helmut Dietrich, Forschungsstelle Flucht und Migration; 20 h PFL

Mi., 29. 11.

Sina Vogt: "Dead women living" Zur Situation von Frauen in US- amerikanischen Todestrakte - eine Veranstaltung für Frauen und Männer; 18 Uhr - BIS-Saal (Uni OL)

Dietrich von Bern - Theater Handgemenge, Deutschland; 20 h, im Theater Laboratorium

Do., 30. 11.

Der Telök, "Nackt und beknackt", Kabarett, 20 h Aula der CvO-Uni.

Beobachtungen an der deutschen Ostgrenze (Patrick Nsongila Divengi, Internationales Menschenrechtsteam), 20.00 Uhr Umwelthaus, Peterstraße 3, PFL Hintereingang; Veranstaltungsreihe: Europa gegen Flüchtlinge

Tacke (Berlin), Dr. B. Edmunds (Frankfurt) 18-21 Uhr in der Oldenburgischen Landesbank, Stau 15-17

Fr., 1. 12.

Veranstaltung mit Christina Schenk:(PDS) "Die Homoehe als Sackgasse, Alternativen?" im Frauenprojekthaus, Cloppenburger Straße 35. Nur für Frauen! 20 Uhr

Winterblume, Film, BRD 1996; 20.00 Uhr Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23; Veranstaltungsreihe: Europa gegen Flüchtlinge

Crush Hour Concerts: ginseng bonbons, Alhambra, 21h

Sa., 2. 12.

Homophilias, Alhambra, 22h

So., 3. 12.

Bewegung-Ruhe-Klang-Abend (Achtsamkeit) Schwerpunkt Bewegung (Tanz, Tai Chi usw.); PFL / großer Saal; 19.30 Uhr

Mi., 6. 12.

Ökumenisches Friedensgebet um 18.30 Uhr, "Garnison"kirche

Meditations- und Einführungsabend (Achtsamkeit) im Umwelthaus OL, Peterstr. 3; Bänkchen, Sitzkissen oder dicke Wolldecke mitbringen; 19.30 Uhr

Do., 7. 12.

Bewegungszentrum für Frauen, Lesben und Mädchen in Oldenburg? Informationsveranstaltung für FrauenLesben; 20 Uhr im FrauenLesbencafé

Die Situation von Flüchtlingen in der Tschechischen Republik (Anke Eglobmaßé, VNB und Niedersächsischer Flüchtlingsrat); 20 Uhr Umwelthaus, Peterstraße 3, PFL Hintereingang; Veranstaltungsreihe: Europa gegen Flüchtlinge

Fr., 8. 12.

IPPNW-Kongreß Kultur des Friedens (bis 10.12.), TU Berlin mit (u.a.) Egon Bahr, Andreas Buro, Ellen Diederich, Hans- Peter Dürr, György Konrad, Heinz Loquai, Horst- Eber- hard Richter, Wolfgang Sternstein, Andreas Zumach (Einladungsschreiben mit Anmeldeformular sind beim Arbeitskreis Friedenswoche zu bekommen, Tel./Fax: 0441,37691.)

Adventstreffen (ADFC) im Umwelthaus OL, Peterstr. 3; Rückblick auf die Radtouren des vergangenen Jahres mit Keksen, Kuchen, Glühwein, Tee ... für alle TourenteilnehmerInnen; 20.00 Uhr

Sa., 9. 12.

Mein Obstgarten (VHS) Schnitt und Pflege von Obstgehölzen; Dettmer Grünefeld; Lindenstr. 67 c, Raum L1; Kosten: DM 86,00; 20 Teiln. auch So., 10.12., 09.00-16.00 Uhr

FrauenLesbenDisco, Alhambra, 22h

So., 10. 12.

Engagement für unsere gefiederten Freunde (NABU) Besuch der Vogelpflege- und Auswilderungsstation in Rastede-Wahnbek; Leitung: Herr Foken; Treff: NABU-Büro; 09.30 Uhr

Enten, Gänse, Schwäne (BINSE) Exkursion in die Bornhorster Wiesen; Leitung: Jörg Grützmann; Treff: Gaststätte Rodizio, Ortsausgang Oldenburg; 10.00 Uhr

Di., 12. 12.

Umwelt im Internet (BUND) mit Dipl.-Ing. Thomas Myslik, Umwelthaus OL; TeilnehmerInnenanzahl begrenzt, Anmeldung unter OL 13302; 20.00 Uhr

Fr., 15. 12.

Klangquelle, Alhambra, 23h

Sa., 16. 12.

Männerfabrik, Alhambra, 22h

So., 17. 12.

Weihnachtsmarkt in Neuenburg (ADFC) mit Helmut Pawliszak; Strecke ca. 85 km, Tempo flott; Wichtig: intakte Lichtanlage am Fahrrad! 09.15-17.30 Uhr

Bachblüten in der Weihnachtszeit (Blüten & Heilwerden) Diavortrag über die Bachblüten, die in besonderer Weise mit Weihnachten verbunden sind. Von Angela Beate Blum; Umwelthaus OL; Rückfr. unter OL 883749; Kosten: DM 10,00; 20.00 Uhr

Sa., 30. 12.

Rosa Disco, Alhambra, 22h

So., 31. 12.

Rapalje, Celtic Folk Music, Irish Pub Baumgartenstr. 3, 22h

Do., 11. 1.

; Terre des Femmes: Menschenrechte sind Frauenrechte - eine Veranstaltung für Frauen und Männer - 19 Uhr, BIS-Saal (Uni OL)

Mi., 24. 1.

Lesung nur für FrauenLesben mit Carlotta Marchand: "Wie durch ein Nadelöhr" - Erinnerungen einer jüdischen Frau; 20 Uhr im PFL OL

Di., 6. 2.

Gemischte Veranstaltung mit Jutta Hartmann: "Offenheit zulassen und ermöglichen – Herausforderungen einer Pädagogik vielfältiger Lebensformen"; 20 Uhr - BIS-Saal (Uni OL)

Mi., 14. 2.

Tanztherapeutische Annäherung zum Thema "Eßlust – Eßfrust" Oder: "die Sehnsucht, endlich einmal satt zu werden"; 18 Uhr - Minikum (Uni OL)

 

 
  Differenzen zur gedruckten Fassung nicht auszuschließen. Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Siehe auch Impressum dieser Ausgabe und Haupt-Impressum