Oldenburger STACHEL Nr. 247 / Ausgabe 4/05     Seite 11
 
Aktuelles
Artikel/Berichte
Veranstaltungen
Hörfunktips
Was fehlt...
Bündnis für Frieden
Archiv
Service
Wir über uns
Impressum
Kontakt
 
Inhalt dieser Ausgabe
 

Mi., 20. 4.

Treffen der Agenda 21-Projektgruppe "Wasser" 18.30 Uhr, Kulturzentrum PFL, Seminarraum 3

Ursache Lärm und deren Folgen; Hörtest für jedermann; Vortrag von Michael Busch; 9 Uhr, Kulturzentrum PFL; Infos unter Tel. 0441-381779 Veranstalter: Verein der Hörgeschädigten

Blessing Bell von Sabu (Hiroyuki Tanaka), Japan 2002, 87 min, OmU Ein langsamer und stiller Film - und doch reich an Ereignissen. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Do., 21. 4.

Freedom of Movement - Die Kampagne zur Abschaffung der Residenzpflicht - mit Sunny Omwenyeke, Bremen, Mitglied von "The Voice" Forum und der Karawane für die Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen. 19:30 Uhr, Alhambra.

Wie Klänge uns berühren Musikalische Erlebnisse von der Sphärenharmonie zum Trommelklang; 20 Uhr, Buchhandlung Plaggenborg, Bergstraße 1

Diavortrag "Immer wieder: Skandale in der Kunst" Unter dem Titel "Empörung und Gewöhnung. Anmerkungen zur Geschichte von Kunstskandalen" referiert Prof. Peter Weiermair 20 Uhr, Horst-Janssen-Museum

Fr., 22. 4.

Jeder ist ein Sack für sich; Satirische Gesänge und verrückte Verse von Wilhelm Busch und F.W. Bernstein; Infos unter www.imke-barnstedt.de oder unter Tel. 0441-7 76 30, auch 23.4.: 20 Uhr, 20 Uhr, Haus Barnstedt, Roggemannstraße 31

Das Testament des Francois Villon; Eine Henkersmahlzeit mit Ulf Goerges (Schauspiel) und Alex Piepmeier(Musik) 20 Uhr, Kulturetage, Patio, Einlaß ab 18 Uhr

Das Tagebuch der Anne Frank Für Menschen ab 13 Jahren 11 Uhr, Staatstheater, Spielraum

Bäume erzählen mit dem NABU. Baumspaziergang im Oldenburger Schloßgarten, 17 Uhr Anm.: 0441-25600

Sa., 23. 4.

Talentschuppen 21 Uhr, Alhambra; Erste lesBiSchwule Künstler-Casting Party; Kleinkunst prsäentiert sich in einem Wettbewerb, der oder die Gewinner erhalten einen Auftritt auf der Nacht der kleinen Künste. Veranstalter: LuST e.V.

Nu Forms 21 Uhr, Jugendkulturzentrum Cadillac; Nach Nu Forms- Nächten in Stuttgart, München, Darmstadt und natürlich Berlin kommen wieder die vier Unentwegten, wo sie hingehören: NOHARMS, 2B FUZZY, VJ MACABO und M.PATH.IQ. Sie haben die Nu Forms zu einer Institution des Oldenburger Nachtlebens gemacht. Und da sie in Zukunft nur noch zweimal im Jahr ihre ungewöhnliche Mischung aus NuJazz, Advanced Electronics und Rare Grooves auf die Plattenteller legen, dürfte einem doppelten Party-Vergnügen nichts im Wege stehen...; Veranstalter: Alluvium

; Heilendes aus dem heimischen Pflanzenreich mit dem NABU; Kräuterwanderung in den Oldenburger Schloßgarten, 14.30 Uhr; Anm.: 0441-25600

So., 24. 4.

Konzert: Inga Rumpf. 20 Uhr, Kulturzentrum PFL

Ensemble Six; Comedian Harmonists Tour 2005; 20 Uhr, Cäciliensaal OL. Karten unter Tel. 0421-363636

Clockwork Orange; 19 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus; Nach dem Roman von Anthony Burgeß Ein Projekt des Jugendclubs auch 29.4., 11 Uhr

Tag des Baumes 11 - 14 Uhr, Spielplatz Otto-Suhr-Straße

Hallenflohmarkt 10 - 16 Uhr, Sportzentrum im Brandsweg 56; Veranstalter: TuS Bloherfelde

Mo., 25. 4.

Literaturgespräch: Abseits? Gedichte zwischen Kunst und Kommerz; Klaus Modick im Gespräch mit Ulrike Draesner und Michael Speier. 19.30 Uhr, Oldenburger Kunstverein (OKV)

Konzert: Hannes Wader 20.30 Uhr, Kulturetage, Halle

Frauen-Leben mit Hartz IV Die Folgen von Hartz IV für Nicht-EU-Bürgerinnen am Beispiel afrikanischer Frauen mit Amina Namugenyi Görsch, Vorsitzende der Uganda Community Berlin und Mitglied im Mirationsrat Berlin Brandenburg. 20 Uhr, Alhambra.

Di., 26. 4.

Bücher-Tausch-Börse des inForum; 15-17 Uhr, Kulturzentrum PFL, Keller

Gedenktag zu 19 Jahre Katastrophe in Tschernobyl.

Mi., 27. 4.

Premiere: Top Dogs Theatrale Lesung nach einem Stück von Urs Widmer 20 Uhr, theater hof/19

Hanging Garden Film von Thom Fitzgerald 20.30 Uhr, Kulturetage, Cine Rosa auch 28.4., 29.4.: 19 & 21.15 h

Der kleine Prinz; Ein Stück von Antoine de Saint-Exupéry; (Vorbestellung empfohlen!) 20 Uhr, Theater Laboratorium weitere Termine

Geheimnis Sterben; Was wir heute über den Sterbeprozeß wissen; Vortrag von Bernard Jakoby; 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Infos und Anmeldung unter Tel. 0441-17543

Aus Liebe zum Volk von Eyal Sivan/Audrey Maurion, Frankreich 2004, 90 min Überraschende Doku über den letzten Tag eines Stasi-Majors. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Atomarer Katastrophenplan, Jodtabletten und weiterer Unsinn Vortrag von Prof. Köhnlein, 19.30 Uhr, Friesenheim, Rodenkirchen. VeranstalterIn: Aktion Z

Do., 28. 4.

"Ihr liebt das Leben, wir leben den Tod. Der Westen, Deutschland und der Kampf gegen den islamistischen Terrorismus"; Vortrag von Tobias Kaufmann; 20 Uhr, Offizierheim der Donnerschwee-Kaserne; Anmeldung: Tel. 0441-382342 Veranstalter: Reserve-Offizier-Gemeinschaft

Konzert mit der bolivanischen Musikgruppe Canto Sur; 20 Uhr, Uni, BIS-Saal

Fr., 29. 4.

Ausstellungseröffnung: Die Lebenswelt von Astrid Lindgren -- Kinderrechte heute, Großes Rahmenprogramm für Eltern und Kinder, Ausstellung geht bis 14. Mai, Amtsgericht Oldenburg

Jazz-Funk-Fest Das Alluvium präsentiert die oldenburger Jungtalente Irresistable Budgerias und SLIM FUNK. 20 Uhr, Jugendkulturzentrum Cadillac; Den Zuhörer erwartet eine mitreißende Mischung aus Rock, Blues, Soul und Funk. Anschließend: After-Show-Party. Veranstalter: Alluvium

Konzert: Rapalje; Celtic Folk Night; 20 Uhr, Schloßplatz, Festzelt; Veranstalter: Oldenburger DGB

Das Testament des Francois Villon; Eine Henkersmahlzeit mit Ulf Goerges (Schauspiel) und Alex; Piepmeier(Musik) 20 Uhr, Kulturetage, Patio, Regie: Björn Kruse

Besser gut gehängt als schlecht verheiratet Berliner-Kabarett-Chansons; 20 Uhr, Haus Barnstedt, Roggemannstraße 31; Infos: www.imke-barnstedt.de, Tel. 0441-7 76 30

Gespräch und Andacht mit Asylbewerbern in der Z.A.S.T.; 17 Uhr, Kloster Blankenburg; Anmeldung unter Tel. 0441-2489524 Veranstalter: Ökumenisches Zentrum Oldenburg e.V.

Der letzte Akt; 15.30 Uhr, Casablanca; Spielfilm frei ab 12 Jahren

Informations- und Kunstausstellung: "60 Jahre Befreiung - 60 Jahre Reinigung?" Die barrierefreie Ausstellung wurde von heutigen Ausgegrenzten, chronisch kranken Frührentnern, Arbeitslosen und Sozialgeld-Empfängern unter Anleitung des Kunstvereins "vasistas" e.V. (frz. Guckfenster) entwickelt. Öffnungszeiten: Mo, Do, Fr: 11-18 Uhr, Di, Sa 11-14 Uhr, Mi geschlossen

Sa., 30. 4.

ALSO-Fete in den Mai. 22 Uhr, Kaiserstr. 19

Triangel; Mit Folk in den Mai; 20 Uhr, Die Tränke

Konzert Rock gegen Rechts mit Skambule, Mubator und Big Deal ab 19.30 Uhr, Rathausmarkt OL

So., 1. 5.

Schloßflohmarkt Rastede, Turnierplatz

Fahrrad-Börse-Verkaufsausstellung; 10 - 18 Uhr, Weser-Ems Halle, Halle 7; Veranstalter: mail-expreß & Co. KG

Tag der Arbeit. Demonstration "Die Reichen streichen". Treffpunkt 12 Uhr Südbahnhof - Kaiserstr.

Tag der Arbeit. DGB-Kundgebung, 11 Uhr, Rathausmarkt

Mo., 2. 5.

Is' doch normal, ey! 19 - 20.15 Uhr, Kulturetage Verschiedene Programmpunkte: Show-Turnen (Grundschule Klingenbergstraße) Un poco Romeo e Julia (Theater der Schule Karlstraße, Delmenhorst)

Zum 60. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges in Oldenburg; Gedenkveranstaltung mit Oberbürgermeister Dietmar Schütz und Dr. habil. Karl-Ludwig Sommer 19 Uhr, Lambertikirche

Is' doch normal, ey! 9.30 - 12.15 Uhr, Kulturetage; Eröffung des Theaterfestivals durch Kulturdezernent Martin Schumacher. Anschließend verschiedene Programmpunkte: Liebe aus dem Weltall (Schattenspiel der Heinz-Neukäter-Schule) Stromausfall! (Musik mit Alltagsmaterialien) Casting (Musical AG der Fröbelschule) Für Kinder ab 8 Jahren

Di., 3. 5.

Is 'doch normal, ey! 19 - 22.30 Uhr, Kulturetage Verschiedene Programmpunkte: Comeniusband (Comeniusschule Oldenburg); Jolis (Akrobatik AG der Schule Goethestraße, Westerstede); Das Wort (Schulband der Sonderschule Lessingstraße, Wittmund); Tanz-AG der Comeniusschule Oldenburg; Go the street (Band der Förderschule Goethestraße, Westerstede); Disco

Clockwork Orange; Ein Projekt des Jugendclubs nach dem Roman von Anthony Burgeß 19 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus

Bücher-Tausch-Börse des inForum 15-17 Uhr, Kulturzentrum PFL, Keller

Europa in der Weltinnenpolitik Vortrag von Prof. Dr. Oscar Negt; 20 Uhr, Kulturzentrum PFL

Vom alten zum neuen Europa; Symposium mit Prof. Dr. Antonia Grunenberg, Prof.Dr. Zdzislaw Krasnodebski, Prof.Dr. Gerhard Kraiker und Prof. Thomas Meyer; 15 Uhr, Kulturzentrum PFL; Veranstalter: Europa-Union/Europäische Föderalisten Oldenburg e.V., Fakultät IV - Arbeitsstelle europäische Integration und politische Bildung (EURIPOL) und Stadt OL

Kranzniederlegung durch Oberbürgermeister Dietmar Schütz; Zum Gedenken an alle Opfer während der Zeit des Nationalsozialismus in Oldenburg 1933-1945; 11 Uhr, Mahnmal, Peterstraße

Feierabendtouren mit dem ADFC, 18.30 Uhr Touren in die nähere Umgebung Oldenburgs 2 1/2 Stunden. mit Streckenlänge ca. 30 km. auch 12.5., 17.5., 26.5., 31.5., 9.6., 14.6.,

Mi., 4. 5.

Konzert: Allan Taylor; 20 Uhr, Theater Laboratorium; (Vorbestellung empfohlen!) Britischer Singer-Songwriter

Dokumentarfilme "Enthüllung eines Geheimnisses" und "Jan vom Damm"; 20 Uhr, Kulturzentrum PFL; Veranstalter: Werkstattfilm e. V.

Konfetti! 20 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus Ein Zauberabend für politisch Verwirrte von Ingrid Lausund

Oldenburger Bike & Inliner Nights, Route 1. 20 Uhr, Treffpunkt und Ziel: Julius-Mosen-Platz; Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus, bei Schauerwetter findet sie statt. Weitere Infos unter www.unser-oldenburg.de

Unsere Gedanken- geistiges Werkzeug für ein erfülltes Leben Vortrag von Silvia Schindler, Silvia Feiert und Ulrich Tonk 20 Uhr, Kulturzentrum PFL; Infos unter Tel. 0441-51551

Mathias Richling 20 Uhr, Weser-Ems Halle, Kongresshalle/Foyer

Publik-Lese(r)-Forum - Diskussion aktueller Themen Einführung durch Barbara Löbner und Christa Meyer 19.30 Uhr, Andachtsraum in der Garnisonkirche, Peterstr. 41 Veranstalter: Ökumenisches Zentrum Oldenburg e. V.

Offener Treffpunkt des inForum; 15 - 17 Uhr, inForum, Raum 2

Höhlenbilder - von Kindern entdeckt! 15 Uhr, Landesmuseum Natur und Mensch; Für Kinder von 4 bis 7 Jahren Infos und Anmeldung unter Tel. 0441-9244-300

Das Kriegsende in Oldenburg Vortrag mit Dr. Joachim Tautz; Lesung mit Schülern der Helene-Lange-Schule unter der Leitung von Dr. Christoph Reinders-Düselder; 11.15 Uhr, Stadtmuseum

Europa in neuer Verfassung Diskussion u. a. mit MdEP Garrelt Duin 11 Uhr, Kulturzentrum PFL; VeranstalterIn: Europa-Union/Europäische Föderalisten u.a.

Is' doch normal, ey! 10.30 - 12 Uhr, Kulturetage Tims Märchen von Hans-Peter Tiemann; Veranstalter: Theatergruppe "Life" der Werkstatt für behinderte Menschen, Westerscheps

Theatergruppe Oldenburger Spätlese; Neue Liebhabertheatergruppe des inForum 10 Uhr, Infos: inForum, Tel. 0441-235-2781

Der 8. Mai 1945 - Vergegenwärtigung und Perspektive Symposion mit Prof. Dr. Wilfried Loth, Prof. Dr. Antonia Grunenberg, Prof. Dr. Kazimierz Wajda, Prof. Dr. Dirk Lange, Roland Freitag und Elmar Wagner 9 - 15 Uhr, Universität, Bibliotheksvortragssaal Veranstalter: Fakultät IV - Institut für Politikwissenschaft

Durchfahrtsland von Alexandra Sell, Deutschland 2005, 91 min; Persönliches Porträt eines Niemandslandes zwischen Stand und Land. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Do., 5. 5.

Ronja Räubertochter Musical nach Astrid Lindgren 19.30 Uhr, Staatstheater, Grosses Haus Gastspiel des Wilhelmshavener Tanzstudios

Fr., 6. 5.

Main Hoon Na - Ich bin für dich da! Bollywood Spezial: Film von Farah Khan; 20 Uhr, Kulturetage, Cine k

Besser gut gehängt als schlecht verheiratet Berliner Kabarett-Chansons; 20 Uhr, im Hause Barnstedt, Roggemannstraße 31 Infos: www.imke-barnstedt.de, Tel. 0441-77360

612.43WEIß - Referenzialität als künstlerische Strategie, Teil I; Forum und Diskussion 10 - 14 Uhr, Edith-Ruß-Haus für Medienkunst; Anmeldung unter info at edith-russ-haus punkt de Weitere Termine

Der Nachtigall auf der Spur u. 12.5. mit dem NABU; 20.30 Uhr Abendliche Wanderung zu Oldenburgs Nachtigallen - Anm.: 0441-25600

Sa., 7. 5.

Gedenken an die Befreiung vom Hitler-Faschismus. 11 Uhr Gedenkkundgebung am Brunneneck in OL (Ecke Achtern-/Lange Str.). 13.30 Uhr gemeinsame Abfahrt zur Internationalen Kundgebung in Esterwegen ab DGB-Haus, Kaiserstr. (Anmeldung bis 3.5. 12 h bei DGB: 0441,21876-0, Oldenburg at DGB punkt de). 15 Uhr Kundgebung in Esterwegen, Gedenkstätte an der B 401. Abends Chorkonzert in Papenburg.

So., 8. 5.

"...als wär's ein Stück von mir." Briefe, Erzählungen, Gedichte; Erinnerungen zum Kriegsende; 20 Uhr, im Hause Barnstedt, Roggemannstraße 31 Infos: www.imke-barnstedt.de, Tel. 0441-77360

Internationaler Museumstag 10 - 16.30 Uhr, Landesmuseum Natur und Mensch; An diesem Tag lädt das Museum bei freiem Eintritt ein

; Teufelskrallen und Waldmeister mit dem NABU; 11-13 Uhr Botanische Exkursion in den Frühlingswald Anm.: 0441-25600

Mo., 9. 5.

Diaschau: "Bilder als Erinnerung - Erinnerung an Bilder" 20 Uhr, Kulturzentrum PFL; Veranstalter: Werkstattfilm e. V.

Di., 10. 5.

Film: Lotta zieht um 15 Uhr, Kulturzentrum PFL Veranstalter: Kinderkino "Roter Strumpf" e. V.

Der Photograph und Dokumentarfilmer Gustav Alexander Tahl Dokumentarfilm und Diaschau von Werkstattfilm e. V.; 20 Uhr, Kulturzentrum PFL

Chronische Nasennebenhöhlenentzündung als Folge von Heuschnupfen 19.30 Uhr, Klinikum Oldenburg, Vortragsraum Gesundheitshaus; Vortrag von Dr. med. Hilke Sommer

Mi., 11. 5.

Kindheit und Jugend im Werk Astrid Lindgrens Vortrag von Dr. Jörg Steitz-Kallenbach; 19.30 Uhr, Landesbibliothek

Blue von Derek Jarman, Großbritannien 1993, 74 min; Radikales filmästhetisches Experiment eines sterbenden Filmemachers. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Do., 12. 5.

Gewaltfreiheit als Lebenshaltung mit: Dr. Hildegard Goss-Mayr, Wien, Internationaler Versöhnungsbund. 20 Uhr, KHG-Haus

Greatest Witz Kabarett mit dem Kult-Duo Podewitz; OUT, 20 Uhr, Uni, Unikum Infos, Karten: Tel. 0441-798-2658

Brosamen von Hewentisch Resumee der Debatte über die Zwanksarbeiterentschädigung; Vortrag von Thomas Kuczynski; 20 Uhr, Kulturzentrum PFL; Infos: Tel. 0441-87553; VeranstalterIn: Oldenburger Geschichtswerkstatt

Fritz Hartnagel. Der Freund von Sophie Scholl Lesung mit dem Autor Hermann Vinke; 19 Uhr, Landesbibliothek

Treffpunkt Kriegsdienstverweigerung. Die PazifistInnen - DFG-VK. 18.15 Uhr, ALSO, Kaiserstr. 19

Das neue Zuwanderungsgesetz und die Folgen für Flüchtlinge mit Volker Maria Hügel Mitarbeiter der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender. 19 Uhr, BIS-Saal der Uni OL

Fr., 13. 5.

Auf der Suche nach der eigenen Kultur Komponieren im Umfeld bikultureller Lebenserfahrungen Musik unserer Zeit - Komponisten-Colloquium mit Dieter Mack; 18 Uhr, Uni, Kammermusiksaal (A11), Fakultät III - Institut für Musik

Sa., 14. 5.

Schloßflohmarkt Oldenburg

Theaterkantine: Notizen aus dem Untergrund 23 Uhr, Staatstheater

Open Ohr Session & special guest, 21 Uhr, Litfaß

So., 15. 5.

Agendaprojektgruppe: Kleingräben 18 Uhr, Kulturzentrum PFL, Seminarraum 5

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Oldenburg Stadtspaziergang mit Werkstattfilm e. V. 15 Uhr, Kulturzentrum PFL

Mo., 16. 5.

; Paddel & Pedal: Kleine Huntefahrt mit dem ADFC; 11-16 Uhr kombinierte Fahrrad- und Kanutour, Fahrradstrecke ca. 25 km, Kanutour ca. 10 km; mit Einführung in die Paddeltechnik, Tourenbegleitung, Fahrradtransport

Di., 17. 5.

Internationaler Treff - Afrika-Abend 20 Uhr, KHG-Haus

Humangenetik: Chancen u. Risiken der Stammzellenforschung Dürfen wir alles was wir können? Vorträge von Lutz Stratmann, Prof. Dr. Richter-Landsberg, Prof. Dr. Wackernagel, Bernd Winter und OKR Grebleben. Konrad-Adenauer-Stiftung. 19 Uhr, Kulturzentrum PFL. (Da kömmen ja die rechten - pardon - die richtigen zusammen. D. Tipper)

Mi., 18. 5.

Seminar: Rituale um das Thema Trauer und Tod bei uns und in anderen Kulturen 10 Uhr, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben Infos, Anmeldung: inForum, Tel. 0441-235-2781

Ökumenische Erdkunde - Kenia (Land der Friedensnobelpreisträgerin 2004) Mit Edwin Kamau 19.30 Uhr, Gemeindehaus St. Stephanus, Windthorststr. 39 VeranstalterIn: Ökumensisches Zentrum Oldenburg e. V.

Gesundheit in eigener Verantwortung Votrag der Reihe "Frauen und Gesundheit" von Prof. Dr. Annelie Keil 19 Uhr, Kulturzentrum PFL, Veranstaltungssaal VeranstalterIn: Frauenbüro der Stadt Oldenburg

Physik in Schule, Uni und Leben Forum der Gasthörenden mit Dr. Falk Rieß Moderation: Nanke Harms, 16 Uhr, Uni, V01 3-322

Stranger Than Paradise von Jim Jarmusch, USA 1984, 85 min, OmU; Poetisches Frühwerk des Kultregisseurs, langsam, anrührend und komisch. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Do., 19. 5.

Konzert: Bridge Walkers Group Kartenvorverkauf: ESG, Quellenweg 55 A 19.30 Uhr, Kulturzentrum PFL

Recht auf Wasser - Recht auf Leben Zur Privatisierung dieser Lebensressource mit: J. G. Pankert, Aachen (Fachreferent für Infrastruktur, Wasser u. Sanitation bei Misereor) 20 Uhr, KHG-Haus

Keine Zeit für Höflichkeit Kabarett von Seibel und Wohlenberg. OUT, 20 Uhr, Uni, Unikum Infos, Karten: Tel. 0441-798-2658

Fr., 20. 5.

Schülerfestival: Walk'n'Art Infos: www.walk-n-art.de 19 Uhr, Kulturzentrum PFL, Lions-Club Vorverkauf: Buchhandlung Anna Thye, Schloßplatz 21/22

Mädchentag Ein Nachmittag nur für Mädchen 15 - 18 Uhr, Abenteuer- und Bauspielplatz

So., 22. 5.

Sonntagsflohmarkt in Oldenburg Wechloy ab 11 Uhr. Keine Neuware.

Di., 24. 5.

Eltern sein ist (nicht) schwer? Michael Bode: Zum Nutzen von Trainingsprogrammen für Eltern und Kinder 20 Uhr, Klinikum Oldenburg, Vortragsraum Gesundheitshaus

Menschliche Werte leben! - im globalen Neoliberalismus Eine neue Reihe mit Kurzvorträgen und Diskussionen will ermutigen, die Ideale "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" auf politischer und ökumenischer Ebene zu verwirklichen. 16 Uhr, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben Infos, Anmeldung: inForum, Tel. 0441-235-2781

Circus Barum -- bis 29.5.; tägl. 15.30 und 19 Uhr; Sonntag 11 und 15.30 Uhr; Platz an der Weser-Ems Halle

Kurs: TransmissionsMeditation Eine Gruppenmeditation für das neue Zeitalter 10 Uhr, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben Infos, Anmeldung: inForum, Tel. 0441-235-2781

Mi., 25. 5.

Intimitäten Ein Film von Lukas Schmid; 20.30 Uhr, Kulturetage, Cine rosa Weitere Termine

Eternal Sunshine Of The Spotleß Mind von Michel Gondry, USA 2004, 108 min, OmU; Liebesfilm über verlorene Erinnerungen mit Jim Carrey und Kate Winslet. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Do., 26. 5.

"Allein in der Tat ist die Freiheit" zum 60. Todestag von Dietrich Bonhoeffer mit: Prof. Dr. Renate Wind, Nürnberg 20 Uhr, KHG-Haus

Satire "Das Jubiläumsprogramm" Redakteure des Titanic-Satiremagazins präsentieren das Beste aus 25 Jahren OUT, 20 Uhr, Uni, Unikum Infos, Karten: Tel. 0441-798-2658

Fucking Different Film von 15 lesbischen und schwulen RegisseurInnen; 20.30 Uhr, Kulturetage, Cine rosa Weitere Termine

Mo., 30. 5.

Montagsgespräche mit Klaus Hagedorn, Hochschulseelsorger 20 Uhr, KHG-Haus

Mi., 1. 6.

Oldenburger Bike & Inliner Night Route 2, Treffpunkt und Ziel: 20 Uhr, Julius-Mosen-Platz Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus, bei Schauerwetter findet sie statt. Weitere Infos unter www.unser-oldenburg.de

Platz der Träume von Benny Toraty, Israel 1999, 97 min, OmU; Israelische Komödie über die Liebe zum Kino. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Sa., 4. 6.

Schloßflohmarkt Oldenburg

Mi., 8. 6.

Wonderland von Michael Winterbottom, Großbritannien 1999, 109 min, OmU; Realitätsnahes Großstadtporträt über drei in London lebende Schwestern. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Do., 9. 6.

Treffpunkt Kriegsdienstverweigerung. Die PazifistInnen - DFG-VK. 18.15 Uhr, ALSO, Kaiserstr. 19

Fr., 10. 6.

Frauen: Körper - Begehren - Sexualität 19.00 Uhr, CvO-Uni-OL; Neuerdings können wir im Fernsehen Augen-Zeuginnen von Schönheitsoperationen sein. Fitness-Clubs und Wellnessangebote boomen. Sind das Anzeichen für ein neues Körperbewusstsein oder handelt es sich um einen weiteren Schritt hin zu einer Ökonomisierung des weiblichen Körpers? Und wie wichtig ist dabei die Steigerung des eigenen erotischen Marktwertes? Referentin: Prof. Dr. Andrea-Dorothea Bührmann, Soziologin, Uni Dortmund. Anmeldung bis 2.6.

Mi., 15. 6.

Oldenburger Bike & Inliner Night, Mittsommernachts-Spezial-Tour, 21 Uhr, Treffpunkt und Ziel: Julius-Mosen-Platz, Route 3, Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus, bei Schauerwetter findet sie statt. Weitere Infos unter www.unser-oldenburg.de

The Machinist von Brad Anderson, Spanien 2004, 101 min, OmU; Fesselnder Psychotrip in der Tradition von Hitchcock, Cronenberg und Lynch. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Sa., 18. 6.

Nach der Krise - mit neuer Kraft voran! Selsbthilfetag in Delmenhorst, Ev. Gemeindezentrum, Lutherstr. 4. RefentInnen: Matthias Seibt, Cornelia Kunst, Magdalena Bathen, Susanne Scheibe. Info: Ronald Kaesler, 04221,53714; Doris Steenken, 0541,8009522

So., 19. 6.

Bundesweiter Aktionstag Mobil ohne Auto. Infos: http://www.mobilohneauto.de

Käsepicknick mit dem ADFC; 10-16 Uhr gemütliches Käsepicknick mit dem Rad, 50-60 km; Anm.: 0441-13781 bis 7.6.

Mo., 20. 6.

; Sommersonnenwende und Johannistag mit dem NABU; 18-20 Uhr Heimische Kräuter in Ritual, Sage und Heilkunst - Kräuterwanderung in den Oldenburger Schloßgarten; Anm.: 0441-25600

Di., 21. 6.

Hochschulfreier Autotag. In OL wird die Tiefgarage geSchloßen. Infos: info at mobilohneauto punkt de und AStA der CvO-Uni, Tel. 0441,798-2573 oder -2575

Mi., 22. 6.

Alt, Neu, Geliehen und Blau von Natasha Arthy, Dänemark 2003, 105 min; Dogma-95-Komödie über nicht ganz unproblematische Hochzeitsvorbereitungen. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Sa., 25. 6.

Schloßflohmarkt Oldenburg

So., 26. 6.

Rhabarberkuchen in Dangast mit dem ADFC; 9-17 Uhr über Mooriem nach Norden, in Dangast ins alte Kurhaus und nach Wilhelmshaven: 70 km Anm.: 0441-13781 bis 17.6.

Mi., 29. 6.

Jalla! Jalla! von Josef Fares, Schweden 2000, 88 min; Multikulturelle Komödie mit viel Sinn für Situationskomik. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Fr., 1. 7.

Coffee and Cigarettes (Open Air) von Jim Jarmusch, USA 1986-2003, 96 min, OmU; Episodenfilm über Kaffee- und Zigarettengenuß mit viel lakonischem Humor. 20 h, Aula CvO-Uni OL

Mi., 6. 7.

Das große Rennen von Belleville Grotesker Zeichentrickfilm zwischen Neorealismus und Slapstick à la Tati. 20 h, Aula CvO-Uni OL

So., 10. 7.

Sonntagsflohmarkt in Oldenburg Wechloy ab 11 Uhr. Keine Neuware.

Sa., 16. 7.

Schloßflohmarkt Oldenburg

Sa., 13. 8.

Schloßflohmarkt Oldenburg

Sa., 3. 9.

Schloßflohmarkt Oldenburg, 18-24 Uhr (Nachtflohmarkt)

So., 4. 9.

Schloßflohmarkt Rastede, Turnierplatz

Sa., 17. 9.

Schloßflohmarkt Oldenburg

So., 18. 9.

Sonntagsflohmarkt in Oldenburg Wechloy ab 11 Uhr. Keine Neuware.

Sa., 8. 10.

Schloßflohmarkt Oldenburg

D

 

 
  Differenzen zur gedruckten Fassung nicht auszuschließen. Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Siehe auch Impressum dieser Ausgabe und Haupt-Impressum